Wer hilft Werner?

Über Facebook erreichte mich folgender Hilferuf. Wer mag einem Menschen helfen, wieder glückliche Tage zu erleben – nur durch eine Postkarte und ein paar nette Worte? Meine ist schon geschrieben.

image

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Essen: Heute Schweigemarsch und Friedensgebet

Heute,  Freitag,  26. September,  könnt Ihr in Essen an einem Schweigemarsch für verfolgte Christen im Irak teilnehmen. Er beginnt um 18 Uhr auf dem  Hirschlandplatz. Anschließend Friedensgebet im Essener Dom um 19 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Friedensgebet der Missionsschwestern vom Heiligen Namen Mariens

Gott aller Menschen,
hilf denen, die in der Fremde leben, eine neue Heimat finden; erfülle auch die Minderheiten und kleinen Gruppen mit dem Geist der Zusammenarbeit; damit alle dem Wohl des Ganzen dienen. Wehre dem Terror und der Gewalttätigkeit, mit denen Menschen ihre Konflikte untereinander lösen wollen. Dies erbitten wir durch Christus, unseren Herrn.

(aus dem Gebetsheft der Missionsschwestern vom Heiligen Namen Mariens. Mit freundlicher Genehmigung aus Kloster Nette)

Veröffentlicht unter Gebetstexte | Kommentar hinterlassen

Friedensrosenkranz

 Wer den Rosenkranz für den Frieden beten will, kann folgende Gesätze einfügen:

  • Jesus, bei dessen Geburt Engel den Frieden verkündeten
  • Jesus, der unsere Schritte auf den Weg des Friedens lenkt
  • Jesus, der selig gepriesen hat, die Frieden stiften
  • Jesus, der seine Jünger gesandt hat, den Frieden zu bringen
  • Jesus, der uns seinen Frieden hinterlassen hat

 

Mit freundlicher Genehmigung des Klosters Untermarchtal.

Wolkenhimmel mit Schrift: Friedensrosenkranz

Veröffentlicht unter Gebetstexte | Kommentar hinterlassen

Gebet für verfolgte und bedrängte Christen von der DBK

Ein Friedensgebet, herausgegeben vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, Bonn 2012

Gebet für verfolgte und bedrängte Christen

Überall auf der Welt bekennen sich Menschen zu Gott,
der in Jesus Christus selbst Mensch geworden ist.
Doch in vielen Ländern werden Christen in ihrem Glauben behindert,
um Jesu willen benachteiligt oder verfolgt.

Daher bitten wir:
Wir bitten für die Brüder und Schwestern,
die wegen ihres Glaubens benachteiligt
und verfolgt werden:
Gib ihnen Kraft, damit sie in ihrer Bedrängnis
die Hoffnung nicht verlieren.

Wir bitten auch für die Verfolger:
Öffne ihr Herz für das Leid, das sie anderen antun.
Lass sie dich in den Opfern ihres Handelns erkennen.

Wir bitten für alle, die aus religiösen,
politischen oder rassistischen Gründen verfolgt werden:
Sieh auf das Unrecht, das ihnen widerfährt,
und schenke ihnen deine Nähe.

Wir bitten auch für uns und unsere Gemeinden:
Stärke unseren Glauben durch das Zeugnis
unserer bedrängten Brüder und Schwestern.
Mach uns empfindsam
für die Not aller Unterdrückten
und entschieden im Einsatz gegen jedes Unrecht.

Wir bitten für alle, die mit dem Opfer ihres Lebens
Zeugnis für dich abgelegt haben:
Lass sie deine Herrlichkeit schauen.

Gott unser Vater,
im Gebet tragen wir das Leiden der Verfolgten vor dich
und die Klage derer, denen die Sprache genommen wurde.
Wir vertrauen auf dein Erbarmen und preisen deine Güte
durch Christus unseren Herrn und Gott.
Amen.

 

Veröffentlicht unter Gebetstexte | Kommentar hinterlassen

Gebet Pius‘ XI. zur Königin des Friedens

Ein Gebet des Papstes Pius XI. zu Maria, der Königin des Friedens:

Heiligste Jungfrau, du bist die Mutter Gottes und unsere liebevolle Mutter. Infolge deiner Würde als Gottesmutter darfst du teilnehmen am Vorrecht deines göttlichen Sohnes, an seiner allumfassenden Königsherrschaft. Wir sind deine demütigen Diener, deine treuen Kinder. Wir fühlen uns getröstet, wenn wir daran denken, wie der Erlöser der Menschen von den Propheten und den Engeln zu Betlehem sich ankündigen ließ unter dem schönen Titel Friedenskönig, wie es ebenso dir höchst angenehm und willkommen sein muss, wenn wir dich als Königin des Friedens anrufen und verehren. Dieser Titel passt so gut für dein mütterliches Herz.

Mit ganzer Seele, mit großer Inbrunst flehen wir zu dir. Durch deine mächtige Fürsprache halte Zwietracht und Hass von den Völkern fern, lenke alle Herzen auf den Weg brüderlicher Liebe und des Friedens! Liebe und Frieden hat Jesus die Menschen gelehrt und ihnen eindringlich ans Herz gelegt zu ihrem allgemeinen Wohl. Auf diesem Weg sucht die heilige Kirche unaufhörlich uns zu leiten. Ruhmreiche Königin, schau huldvoll herab auf die väterlichen Bemühungen unsres heiligen Vaters, des Stellvertreters deines göttlichen Sohnes hier auf Erden, und gib ihm einen glücklichen Erfolg! Unermüdlich ist er tätig, die Menschen hinzuführen zum einzigen Mittelpunkt, wo Rettung möglich ist, zum Glauben, und sie in der Einheit des Glaubens zu erhalten. Hilf uns, dass auch wir dem gemeinsamen Vater uns kindlich unterwerfen und eingehen auf seine wohlgemeinten Absichten. Schenke auch den Lenkern unsres Vaterlandes die rechte Einsicht! Gib, dass Eintracht herrsche in unseren Familien, Friede in unseren Herzen, christliche Liebe in der ganzen Welt! Amen.

Veröffentlicht unter Gebetstexte | Kommentar hinterlassen

Zum Anhören aus dem Bistum Osnabrück

Für den Frieden beten geht schon in 43 Sekunden: http://voice.adobe.com/v/9mvDXcFX3wY

Heute aus dem Bistum Osnabrück.

Veröffentlicht unter Links | Kommentar hinterlassen